Baby- und Kleinkindzeit

Kursbeschreibung

Mama werden - eine riesige Aufgabe, die dem Körper gestellt wird. Nach der Schwangerschaft ist auch irgendwie alles nicht mehr da, wo es vorher einmal war.

Die Muskulatur in Becken, Rumpf und Rücken wurde in der Schwangerschaft und bei der Geburt enorm belastet und muss danach wieder gestärkt werden. In der Rückbildung kümmere ich mich mit dir durch gezielte Übungen um die Beckenboden- und Rumpfmuskulatur und die finden einen Weg zur neuen Körperwahrnehmung nach der Geburt.

Du entscheidest so wie es für dich passt, ob dir dein Baby zuschauen darf, es mit anderen Babys in der Mitte spielen darf oder es mit dir zusammen in die Übungen integriert wird.

Keine Sorge, wenn dein Kleines mal Hunger, Durst oder deine Nähe braucht. Du darfst jederzeit im Raum dafür sorgen, dass es deinem Kleinen und dir gut geht.

Doch nicht nur der sportliche Aspekt kommt in meinen Rückbildungskursen zum Tragen, sondern wir haben in unserer Pause zwischen den Übungsblöcken Raum für Themen, die mit der körperlichen und seelischen Rollenneufindung oft einhergehen. Wie z.B. Erschöpfung, Selbstzweifel über Schwitzen und Sorgen rund um die Geburt oder Schlafen deines Babys.

Wir bieten folgende Kurse an:

  • Rückbildungskurs mit Baby - Im Zwergennest
    Dauer: 8 x 75 Minuten am Vormittag 
  • Rückbildungskurs mit oder ohne Baby - Online
    Dauer: 8 x 75 Minuten am Abend

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Claudia Geisel bzw. Nathalie Groth

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage:

Kursbeschreibung

Möchtest du nach der Rückbildung wieder fit und leistungsfähig sein?

Möchtest du mit anderen Mamas zusammen deinen Puls steigen lassen, Spaß haben, schwitzen, dich austauschen und alles ohne dich um einen Babysitter zu bemühen?

Dann pack deinen kleinen Schatz ein und komm vorbei. 

Wir kräftigen deine Muskulatur, steigern deine Ausdauer und arbeiten an deiner Beweglichkeit, um z.B. tragebedingten Haltungsschäden vorzubeugen. Auch das Training deines Beckenbodens lassen wir nicht außer Acht und schließen mit einer Entspannungs- und Dehnungsroutine ab. 

Wir bedienen uns hier verschiedenster sportlicher Elemente, um deinen Körper immer neu zu fordern und Langweile vorzubeugen. Keine Sorge, du wirst nicht unter- oder überfordert werden. Wir passen die Intensität an deine individuelle Form an.

Wenn dein Baby unruhig ist oder Hunger hat machst du einfach eine kleine Pause und steigst danach wieder ein. 

Ist dein Interesse geweckt? Dann freue ich mich, dich und deinen kleinen Schatz bald kennenlernen zu dürfen! 

Wir bieten folgenden Kurs an:

  • Dienstags
    09:30 - 10:45 Uhr (Wieder ab 18.10.2022)
    8 Termine à 75 Minuten

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Nathalie Groth

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage:

Kursbeschreibung

„Wir müssen sie mit Wärme und Zärtlichkeit

genug und mehr als genug füttern.

Denn das brauchen sie

so sehr wie Milch“ 

(aus „sanfte Hände“ v. Frederic Leboyer)

  

Babymassage ist eine wunderbare Möglichkeit, die liebevolle Beziehung,Verbundenheit und Zweisamkeit in den ersten Lebensjahren zu fördern.

Die Haut ist das größte Sinnesorgan des Menschen und gerade für ein  Baby, dessen Sinne und seine Wahrnehmung sich ganz zaghaft entwickeln, ist der Kontakt mit der Haut nach außen besonders wichtig.

Berührung ist das einfachste Mittel der Kommunikation zwischen Kind und Eltern und fördert die Bindung zwischen beiden. Die Massage kann schlaffördernd und bei Blähungen und Unruhe helfen.

Der Kurs ist geeignet für Babys ab der 8. Lebenswoche

Wir bieten folgende Kurse an:

  • Mittwochs  
    13:30 bis 15:00 Uhr oder
    15:45 bis 17:15 Uhr
    Der Kurs ist geeignet für Babys ab der 8. Lebenswoche und findet fortlaufend statt

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Christiane Bertram

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage:

Kursbeschreibung

Fabelkurse® "Mit allen Sinnen durch das erste Lebensjahr"

Die Abkürzung „Fabel®-Kurs“ steht für das Familienzentrierte Baby – Eltern – Konzept, dass von der GfG ( Gesellschaft für Geburtsvorbereitung, Familienbildung und Frauengesundheit ) 1997 entwickelt wurde.

 

Dieses Kursangebot richtet sich an Eltern mit Babys ab dem 3. Lebensmonat bis zum ersten Geburtstag. Einmal wöchentlich treffen sich Mütter/Väter in einer festen Gruppe, angeleitet von einer ausgebildeten Familienbegleiterin, für 75 Minuten zu regem Austausch und Information über den individuellen Umgang mit ihrem Baby im ersten Lebensjahr.

 

Die Eltern beobachten und begleiten die kindliche Entwicklung mit altersentsprechenden Sinnes – und Bewegungsspielen, Liedern, Reimen und Versen und stärken somit ihre Eigenkompetenz.

In dem ganzheitlichen Kursangebot sind Raum für alle Fragen rund um Familie, Elternschaft und Veränderung der Lebenssituation gegeben. Der Kurs ist damit ein wertvoller Begleiter für die erste Zeit mit dem neuen Familienmitglied.

Wir bieten folgende Kurse an:

  • Vormittags zu unterschiedlichen Zeiten
    10 Treffen à 75 Minuten

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Claudia Geisel

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage:

Kursbeschreibung

Kleine Weltentdecker - ein Kursangebot für Kinder ab dem 9. Lebensmonat

„Kinder sollten mehr spielen, als viele es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist - dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später ein Leben lang schöpfen kann“ 
(Astrid Lindgren)

 

In diesem Kurs begleiten wir die Entwicklung von Kindern auf spielerische Art und Weise. Durch Spiel-, Sinnes - und Bewegungsangebote werden die selbständige Bewegung, die Aktivität und die Wahrnehmung gefördert.

Ein umfangreiches Angebot an Mitmachliedern, Ritualen, Spiel- und Bastelmöglichkeiten machen unsere gemeinsame Zeit abwechslungsreich und spannend und geben euch die Möglichkeit, Spielideen für Zuhause mitzunehmen.

In angenehmer Runde ist Raum zum Austausch und zum Kontakte knüpfen.

Wir bieten folgende Kurse an:

  • 10 Termine à 75 Minuten

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Adriana D'Ambrosio 

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage:

Kursbeschreibung

Wobbelturnen® ist mehr als nur Turnen auf und um einem Wobbelboard®. Es ist eine Kombination aus spielerischen Bewegungsübungen, Gleichgewichtsübungen, Kooperationsübungen und jeder Menge Spaß.

Eine Wobbelturneneinheit besteht aus einem Wechsel zwischen aktiven und passiven Phasen, in denen Gleichgewicht, Anspannung und Entspannung im Mittelpunkt stehen. In den aktiven Phasen wird gewobbelt, geschaukelt, entdeckt, ausgetestet, gekrabbelt, gesprungen und vieles mehr.

Während der Kurse bekommt jedes Kind ein Board gestellt. 

Gute Gründe für Wobbelturnen:

Wobbelturnen fördert: 

  • die allgemeine körperliche und geistige Gesundheit
  • das Gleichgewicht
  • die grobmotorischen Fähigkeiten
  • ein größeres Selbstbewusstsein
  • die Entwicklung der Muskelkraft
  • die Fähigkeit sich zu entspannen und Dinge loszulassen
  • die Steigerung der Kreativität, Arbeitshaltung und Konzentration durch gleichzeitige Stimulation der linken und rechten Körperhälfte beim Wobbeln
  • die Bindungsförderung zwischen Eltern und Kind

Wobbelturnen kann helfen bei: 

  • Konzentrationsproblemen
  • Gleichgewichtsproblemen
  • Nacken- und Rückenproblemen
  • Stressbeschwerden
  • (Ein-) Schlafproblemen
  • Unruhe bei Kindern

Jede Wobbelturnenstunde widmet sich einem Thema. Dies ermöglicht den Kindern, in eine andere Welt abzutauchen, das Wobbeln, ihr Gleichgewicht und ihre Sinne zu erkunden, wahrzunehmen und zu spüren. 

Durch die kleine Gruppengröße beim Wobbeln stärken wir das Selbstvertrauen der Kinder, hören zu, warten ab, beobachten, sind kreativ und abenteuerlustig. 

Die 2- bis 4-jährigen genießen die bewusste Wobbelturnenzeit – Qualitätszeit – mit ihrer Begleitperson. Gemeinsam wobbeln, bobbeln, balancieren, springen, erklimmen, kuscheln und an der sicheren Hand über sich hinauswachsen. 

Als Begleitperson ist am Besten jemand dabei, der das Vertrauen des Kindes genießt und der zusammen mit dem Kind in jeder Stunde in eine andere Fantasiewelt abtauchen möchte, denn auch Erwachsene dürfen mal Kind sein. Es muss nicht immer Mama sein – auch Papa, Oma, Opa, Tante oder Onkel dürfen die Kinder zum Wobbelturnen® aktiv begleiten. 

Die 4- bis 8-jährigen Wobbelturnen® Entdecker wobbeln bewusst in kleiner Gruppe ohne Begleitperson. Die kurze Trennungsphase ist für dein Kind kaum spürbar. Durch die aktive Zeit und die Neugier trennen sich Kinder gern und wollen meist nicht abgeholt werden. Selbstvertrauen, vor der Gruppe sprechen, gemeinsam Wobbelturnen® und auch neue Freunde kennenlernen klappt dabei wie von selbst. (Coming Soon) 

Beim Wobbelturnen® passiert so viel mehr, als das, was man sieht. Während des Wobbelturnens wird das Kleinhirn und der präfrontale Cortex angesprochen. Das sind die Bereiche im Gehirn, die an kognitiven und emotionalen Funktionen beteiligt sind, wie Entscheidungen, Pläne, soziales Verhalten und Impuls. Motorische Entwicklung bei Kindern geht Hand in Hand und stärkt die soziale und emotionale Entwicklung und die Sprache, sowie kognitive Entwicklung. Der natürliche Drang sich zu bewegen ist bei kleinen Kindern einfach da um sich weiterzuentwickeln.

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Katja Schwab

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage:

Kursbeschreibung

Wenn sich ein neues Geschwisterchen ankündigt, dann ist das eine sehr spannende und aufregende Zeit. Aber oft kommen auch Unsicherheiten und Ängste auf.

Auch das Kind nimmt diese Veränderungen wahr, kann sie aber noch nicht so einordnen, was da wohl alles Neues kommen wird.

Durch den Kurs soll die Vorfreude und die Neugier auf das zukünftige Geschwisterchen geweckt werden. Mit praktischen Übungen auf spielerische Art und Weise wird gezeigt, wie sich die Großen bei der Pflege einbringen können und wie wichtig und wertvoll ihre Hilfe ist. 

Erster Teil

Im ersten Teil erhalten die Kinder spielerisch kindgerechte Informationen über die neue Situation.

Wir klären Fragen, z.B.: 

  • Was macht oder kann das Baby schon im Bauch?
  • Was kann das Baby, wenn es auf der Welt ist? Darf es etwa schon Gummibärchen essen?
  • Wie kann ich Mama und Papa bei der Pflege helfen?

Anschließend dürfen die Kinder an „echten“ Babypuppen oder an ihrem selbst mitgebrachten Kuscheltier/Puppe das Wickeln, Anziehen und Massieren üben.

Wir baden zusammen eine Badepuppe und schauen gemeinsam, was hierbei zu beachten ist. Die Kinder dürfen mir sehr gerne dabei helfen.  

Kleine Pause ca. 10 Minuten - Kleine Snacks und Getränke stehen für die Kinder bereit.  

In der Pause dürfen die Kinder ein kleines Geschenk für ihr neues Geschwisterchen basteln.

Sie dürfen es aber selbstverständlich auch selbst behalten! 

Zweiter Teil  

Im zweiten Teil beginnt eine Informationsrunde für die Eltern.

Wir klären u. a.

  • Was können wir beim ersten Kennenlernen im Krankenhaus beachten?
  • Wie schaffen wir es Eifersucht vorzubeugen?
  • Wie kann ich die Position des großen Kindes in unserer Familie stärken?
  • Wie gehe ich mit Ängsten und Unsicherheit bzgl. der neuen Familienbildung um? 

Für diese Fragerunde stehen Spiel- und Bastelmaterial für die Kinder zur Verfügung.  

Abschluss 

Zum Abschluss erhält jedes Kind ein Geschwisterdiplom und eine kleine Überraschungstüte.

Mein Geschwisterkurs basiert auf dem wertvollen Konzept von Karin Handschin www.getragensein.ch.

Wir bieten folgenden Kurs an:

  • Samstag 1,5 - 2 Stunden (für Kinder ab ca. 2 1/2 Jahren)

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Claudia Geisel

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage:

Kursbeschreibung

Buggysport outdoor

Du möchtest nach deinem Rückbildungskurs weiter sportlich aufbauen und das am besten an der frischen Luft mit deinem Kind?

Du möchtest zusammen mit anderen Mamas deinen Puls steigen lassen, dich austauschen, lachen und schwitzen in Kombination?

Dann schnapp dir deinen Buggy/ dein Tragetuch und komm zum Buggysport.

Wir treffen uns unterhalb des Zwergennests am Main-Ufer, legen dort sportlich Strecke zurück und bauen unterschiedlichste Elemente und Sportgeräte ein.

Jede Woche erwartet dich ein neues Programm und Trainingsaufbau, sodass dir nicht langweilig wird und deine Muskulatur und dein Herz-Kreislaufsystem immer neu gefordert werden.

Das Training ist speziell auf die körperlichen Voraussetzungen von Mamas im ersten Babyjahr abgestimmt und auch den Beckenboden, Stabilität und Tiefenmuskulatur generell trainieren wir in jeder Einheit.

Keine Sorge, du wirst nicht unter- oder überfordert werden. Wir können jede Übung auf dein individuelles Leistungsniveau anpassen.

Ist dein Interesse geweckt?

Dann freue ich mich dich und deinen kleinen Schatz bald kennenlernen zu dürfen!

Wir bieten folgenden Kurs an:

  • Dienstags 09:30-10:45 Uhr.
    Die Kurse laufen über 8 Termine à 75 min. Bei starkem Regen / Sturm fällt die Stunde aus und wird nachgeholt. Du benötigst für den Kurs eine Sportmatte.

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Nathalie Groth

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage:

Kursbeschreibung

Klang-Wichtel Kurs für Kids von 3 bis 6 Jahren

Kinder lernen besonders über diese nonverbale Form der Sinneswahrnehmung ihren Körper kennen.

Durch das Lauschen und Hinhören und den spielerischen Umgang mit den Klangschalen und anderen Klanginstrumenten können viele Dinge gefördert werden:

  • Körpergefühl
  • Wahrnehmung
  • Konzentration
  • Aufmerksamkeit
  • Kreativität
  • Sozialverhalten untereinander
  • Zur Ruhe kommen

In der Kleingruppe lernen wir gemeinsam mit viel Spaß die Klänge von Klangschalen und anderen Klanginstrumenten (wie Orff-Instrumente, Regenmacher, Ocean-Drum) kennen.

Hinzu kommen kleine Fantasiereisen mit Klang.

Wir experimentieren, fühlen, hören und erleben Bewegungsspiele mit Klang.

Die 3 bis 6-jährigen genießen die bewusste Klang Wichtel Zeit – Qualitätszeit – mit ihrer Begleitperson.

Wir bieten folgenden Kurs an:

  • Altersgruppe 3-6 Jahre
    8 Termine à 75 Minuten

Termine: Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Kursleitung: Julia Koloczek

Anmeldung und Information zu diesem Kursangebot sind über das folgende Anfrageformular möglich.

Anfrage: